Bastelanleitung mit Stampin Ùp! Produkten

Kleine box mit fröbelstern

Es ist mal wieder Zeit für eine neue Bastel-Anleitung. Eigentlich besteht sie aus 2 Anleitungen, denn die Fröbelsterne habe ich bei Youtube gefunden. Diese kannst du dir hier ansehen, sie kommt von Hannelore Drews.

Die Sterne haben mir so gut gefallen, weil man sie auch gut als Deko für Geschenke nutzen kann. Also habe ich beschlossen dir gleich noch eine Anleitung für eine kleine Box mit Banderole zu zeigen, die du mit dem Stern verzieren kannst. Und weil ja bald Weihnachten ist :-) habe ich sie auch in weihnachtlichen Farben gestaltet.

 

Dazu brauchst du also folgendes:


Ein Schneidebrett (Art.Nr. 129722) zum zuschneiden für den Farbkarton, das Stanz- und Falzbrett für Umschläge (Art.Nr. 133774), eine Schere, doppelseitiges Klebeband, Abstandskleber, Falzbein, Farbkarton in Gartengrün und Chili (Art.Nr. 141991).

Außerdem habe ich für den Fröbelstern das Designpapier "Für Weihnachten" (Art.Nr. 141628), für das Fähnchen den Farbkarton in Vanille pur (Art.Nr. 106550), das Stempelkissen in Chili (Art.Nr. 126966) und das Stempelset "Drauf und dran" (Art.Nr. 143162) verwendet. Wenn du noch keinen Stempelblock hast dann brauchst du hierfür den Block C (Art.Nr. 118486).

Zuerst schneidest du den grünen Farbkarton auf 7x7" (17,8x17,8 cm) und den roten Farbkarton auf 7,3x24 cm) zu.

Dann nimmst du das Stanz- und Falzbrett und legst den grünen Farbkarton bei 2 1/2" an. Jetzt mußt du stanzen und falzen. Dann drehst du dein Karton auf die nächste Seite, legst wieder bei 2 1/2" an und stanzt und falzt nochmal. Das machst du auf allen 4 Seiten.


Nachdem du alle vier Seiten gestanzt und gefalzt hast, schiebst du den Karton weiter nach links bis die "Nase" an dem Stanzknopf über der Falzlinie liegt (wie auf dem Bild zu sehen ist). Jetzt mußt du nochmal stanzen und falzen.

Ich habe dann noch die Ecken abgerundet, weil ich finde es sieht so schöner aus. Das kannst du mit dem Eckenabrunder am Stanz- und Falzbrett machen. Du schiebst einfach eine Ecke vom Karton oben in den Eckenabrunder rein und stanzt. Schon sieht die Ecke gleich viel besser aus :-). Und das natürlich an allen 4 Ecken.

Das doppelseitige Klebeband bringst du jetzt auf die Klebelaschen auf. Ich mach es immer knapp an die Falznut damit die Kanten dann gut schließen.

So sollte deine Box jetzt aussehen.

Jetzt brauchst du den Farbkarton in Chili für deine Banderole.

Damit die Banderole dann gut um die Box paßt legst du sie mittig auf die Box und drückst mit den Fingern vorsichtig rundrum die Kanten nach.

 

Deine Box ist jetzt fertig und muß nur noch dekoriert werden. Den Fröbelstern habe ich mit Abstandsklebern aufgeklebt.

Für das Fähnchen habe ich mir einen Streifen vom Farbkarton in Vanille pur von 1,5x7 cm zurecht geschnitten.

Das Ganze dann auch wieder auf allen 4 Seiten. Wenn du fertig bist sollte es aussehen wie auf der Abbildung oben.

 

 

Bevor du jetzt die Box zusammenkleben kannst, mußt du sie an 4 Seiten einschneiden. Jeweils bis zur ersten Querfalz. Damit es sich dann besser zusammenkleben läßt, schräge ich die Klebelaschen immer noch etwas an. Aussehen sollte das Ganze dann wie auf dem Bild.

 Jetzt ist es bald geschafft :-)

Und so wie auf der Abbildung klebst du jetzt alle 4 Seiten zusammen.

 

 

Dann nimmst du das Falzbein und ziehst die Knicke nochmal gründlich nach.

Jetzt klebst du an einem Ende der Banderole einen Streifen doppelseitiges Klebeband auf. Dann legst du die Banderole wieder um die Box und klebst sie zusammen.

 

Den Spruch "Weihnachtspost" aus dem Stempelset "Drauf und dran" in Chili aufgestempelt und mit einem Lack-Akzent in Chili (Art.Nr. 141681) verziert und auf die Box geklebt.


Wenn dir meine kleine Box mit Stern gefallen hat, laß mir doch einen kurzen Kommentar da. Ich würde mich sehr darüber freuen.

 

Solltest du Interesse an den Produkten von Stampin ùp! haben, melde dich einfach bei mir, ich bestelle sie dir gern!

 

Dann wünsche ich dir jetzt viel Spaß beim basteln :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0