Schiebeverpackung mit Mini-Nikolaus und Produkten von Stampin`Up!


Hallo heute zeige ich euch die Bastelanleitung für den kleinen Nikolaus, den manche vielleicht schon von unserem Bloghop vom Team Stempel-doch-mal, kennen.

Auf unserem Bloghop habe ich den kleinen Nikolaus in dem Farbkarton (Art.Nr. 124389) und dem Designerpapier im Block (Pastellfarben Art.Nr. 138437) in der Farbe Blauregen verpackt und für die folgende Anleitung hab ich ihn mal im Farbkarton Flüsterweiß (Art.Nr. 106549) und dem Designerpapier im Block (Pastellfarben Art.Nr. 138437) in der Farbe Ozeanblau gemacht.

Und jetzt folgt die Anleitung:

Ihr braucht:

1 Stück Farbkarton in Blauregen oder Flüsterweiß für die Innenbox mit 8 x 16 cm

1 Stück Farbkarton in Blauregen oder Flüsterweiß für die Außenbox mit 12,1 x 20 cm

1 Stück Designerpapier in Blauregen oder Ozeanblau in der Größe 5 x 11,7 cm

1 Stück Designerpapier in Blauregen oder Ozeanblau in der Größe 1" x 7"

Kreisstanze 1 1/4" (Art.Nr. 119861)

Stanze "Dekoratives Etikett" (Art.Nr. 120907)

Stanz- und Falzbrett für Umschläge (Art.Nr. 133774)

Stempelset "Drauf und Dran" (Art.Nr. 143162)

Stempelkissen in der Farbe Anthrazitgrau (Art.Nr. 140932) oder in der Farbe Jeansblau (Art.Nr. 141394)

1 Wattebällchen

evtl. noch ein paar Strasssteine (Art.Nr. 119246) oder Lack-Akzente in den In-Color-Farben 2016-2018 (Art.Nr. 141410)

An Klebematerial habe ich Flüssigkleber (Art.Nr. 110755), Miniklebepunkte (Art.Nr. 103683), Abreiß-Klebeband (Art.Nr. 138995) und die Dimensionals (Art.Nr. 104430) verwendet.


Zuerst falzt ihr das Stück Farbkarton in der Größe 8 x 16 cm rundum bei 2 cm und schneidet es dann, wie auf dem rechten Foto, ein.

Den Farbkarton in der Größe von 12,1 x 20 cm wird an der langen Seite gefalzt bei 2,1 - 6,2 - 8,3 und 12,4 cm (ist leider auf dem Foto nicht so gut sichtbar :-().

Bei dem Designerpapier in der Größe von 5 x 11,7 cm werden an einer langen Seite die beiden Ecken abgerundet. Das könnt ihr mit dem Stanz- und Falzbrett machen oder mit der Eckstanze Project Life (Art.Nr. 135346).

Bei dem Stück Farbkarton in der Größe von 12,1 x 20 cm werden zwei Ecken an der kurzen Seite abgerundet (und zwar an der Seite mit dem breiteren Teil bis zur ersten Falzlinie). Dann klebt ihr das Designerpapier auf den Farbkarton, wie unten abgebildet.


Damit ihr das Loch an die richtige Stelle stanzen könnt, stanzt ihr euch am besten aus einem Post-it Zettel, an der Seite die klebt, einen Keis mit der 1 1/4" Stanze aus und klebt ihn dann an die Stelle, wie auf der Abbildung zu sehen ist. Dann braucht ihr nur noch mit der Kreisstanze direkt über den Post-it-Kreis gehen und ausstanzen.


Jetzt zieht ihr alle Falzlinien von beiden Farbkarton Stücken nach und klebt die Boxen, wie auf den Bildern zu sehen ist, zusammen.


Für die Schleife wird der schmale Streifen Designpapier 1" x 7" in dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge auf der langen Seite zuerst in der Mitte bei 3 1/2" gestanzt und dann rechts und links davon jeweils bei 1 1/2" stanzen. Das Ganze auf der gegenüberliegenden Seite wiederholen. Jetzt werden noch die beiden kurzen Seiten jeweils mittig in die Stanze eingelegt und gestanzt (wie auf dem vierten Bild zu sehen ist.)


Jetzt werden die beiden äußeren Enden schräg nach hinten umgeknickt (wie auf dem ersten Bild zu sehen ist). Dann hab ich die beiden mittleren Teile etwas über das Falzbein gezogen, damit sie sich wölben. Dadurch läßt sich die Schleife schöner formen.

Jetzt werden die umgeknickten Schleifenenden zur Mitte gelegt und mit den Mini-Klebepunken befestigt. Dann sollte es wie auf dem dritten Bild aussehen.

Für die Mitte der Schleife habe ich aus dem Designerpapier noch ein kleines Stückchen aus den blauen Streifen rausgeschnitten und habe es in der Mitte der Schleife aufgeklebt.


Für den Spruch habe ich ein Reststück flüsterweißen Farbkarton genommen und den Spruch "Na los, mach´s auf", aus dem Stempelset "Drauf und Dran", mit jeansblauer Stempelfarbe aufgestempelt. Dann habe ich es mit der Stanze "Dekoratives Etikett" ausgestanzt und als Deko ein paar Lack-Akzente in jeansblau aufgeklebt.


Die Schleife hab ich mit Mini-Klebepunkten und das Etikett mit Dimensionals (Abstandskleber) auf die Box geklebt. Der Nikolaus wird mit dem etwas auseinander gezupften Wattebällchen umwickelt und in das ausgestanzte Loch gesetzt (eventuell die Watte mit einem Spitzen Gegenstand z.B. unser Papier-Loch-Werkzeug (Art.Nr. 126189) in das Loch vorsichtig reinstopfen). Fertig ist ein süßes Geschenk :-))

 

Ich hoffe euch hat meine süße Kleinigkeit gefallen und habt viel Spaß mit der Anleitung.

Solltet ihr Fragen haben oder ihr möchtet die Produkte von Stampin`Up! bestellen, dann schreibt mir hier einfach. Für eure Bestellung gebt mir bitte den Artikel, die Artikel Nr. und eure Adresse an. Ich bestelle dann gerne für euch oder ihr bestellt selbst direkt über den Online-Shop. Dann schaut euch doch gleich mal unsere reduzierten Artikel (teilweise bis zu 60%) an. Die sind noch gültig bis 3. Januar 2017 aber nur solange Vorrat reicht!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0